Weekly News

Dr. Martin Steinebach, Leiter Multimediasicherheit und IT Forensik am Fraunhofer SIT FORSCHUNG

Drei Fragen an Dr. Martin Steinebach über Anti Fraud System

In welchen Branchen ist ein wirksames Anti Fraud System unbedingt ratsam?

In der Versicherungsbranche ist das Betrugsaufkommen besonders hoch. Aber auch Banken sind ein attraktives Betrugsziel. Betrug kann dabei sowohl durch Kunden als auch durch eigene Mitarbeiter erfolgen.

Welche Eckpunkte sollen bei der Errichtung unbedingt beachtet werden?
Auch hier muss der Datenschutz beachtet werden; detaillierte Untersuchungen ohne Anfangsverdacht sind beispielsweise problematisch. Die Grenzwerte für einen Betrugsalarm müssen bei automatisierten Systemen zur jeweiligen Anwendung passen: Eine hohe Zahl falsch-positiver Warnungen führt zu Mehraufwand und Kundenunzufriedenheit, dagegen führen häufige falsch-negative Meldungen zu einer Vielzahl unentdeckter Betrugsfälle.

Warum haben gerade Versicherungen mit so vielen Betrugsfällen zu kämpfen?
Versicherungsbetrug gilt für viele als Kavaliersdelikt. Gerade bei kleinen Schadenfällen wird vom Betrüger davon ausgegangen, dass der Fall nicht geprüft wird und keine Gefahr der Entdeckung droht.

Teile diesen Artikel

Journalist

Katja Deutsch

Weitere Artikel