Weekly News

Interview mit Lars Haase, Project Manager VCI Korrosionsschutz, und Kerstin Lau, Leiterin Prozess- und Anwendungstechnik Korrosionsschutz, Antalis Verpackungen GmbH. FORTSCHRITT

Individueller Korrosionsschutz nötig!

Wieso stellt Korrosion ein so großes Problem für Unternehmen dar? 

Haase: Korrosion verursacht jedes Jahr einen wirtschaftlichen Schaden von etwa drei Prozent des Bruttoinlandsproduktes. Dabei ist nur der monetäre Schaden berücksichtigt, nicht jedoch der Schaden, der durch Image- und Kundenverlust entsteht. 

Wie kann das sein?

Lau: Unternehmen stecken viel Energie und Geld in die Entwicklung ihrer Produkte, sie denken aber oft nicht daran, was mit einem Produkt bei Transport und Lagerung geschieht. Die Erfahrung zeigt, dass sich mit dem Thema Korrosion oftmals erst beschäftigt wird, wenn es bereits zu spät ist. 

Wie lässt sich Korrosion wirksam vorbeugen?

Lau: Die Antwort auf diese Frage ist schlicht einfach. Feuchtigkeit muss von Stahl und Eisen ferngehalten werden.

Teile diesen Artikel

Journalist

Chan Sidki-Lundius

Weitere Artikel